Copyright © 2024 Euromaidanpress.com

The work of Euromaidan Press is supported by the International Renaissance Foundation

When referencing our materials, please include an active hyperlink to the Euromaidan Press material and a maximum 500-character extract of the story. To reprint anything longer, written permission must be acquired from [email protected].

Privacy and Cookie Policies.

Mustafa Dschemiljew: Die „Selbstverteidigung“ der Krim hat Listen mit „zu liqidierenden“ Krimtataren erstellt

Mustafa Dschemiljew: Die „Selbstverteidigung“ der Krim hat Listen mit „zu liqidierenden“ Krimtataren erstellt
Article by: Lana Dollenberg
Translated by: Euromaidan Press Übersetzerteam Deutsch

Die sogenannte „Selbstverteidigung der Krim“ hat Liquidationslisten von Repräsentanten der lokalen Medschlis (Repräsentationseinrichtungen der Krimtataren, eines indigenen Volks der Ukraine) zusammengestellt. Mustafa Dschemiljew, der nationale Führer des Volks der Krimtataren und Mitglied des ukrainischen Parlaments, informierte Radio Swoboda (Ausgabe für die Krim).

„Solche Listen existieren für die Medschlis von Bachtschyssaraj und Sudak. Die Personen, die auf dieser Liste stehen, sollen verschwinden – oder sie werden liquidiert”, berichtete er. Während er das sagte, berichtete Mustafa Dschemiljew auch, dass die Krimtataren als Antwort darauf ebenfalls Listen der Vertreter der „Selbstverteidigung“ der Krim zusammenstellen würden, sich dabei allerdings an das für das indigene Volk der Krim traditionelle Prinzip der Gewaltlosigkeit halten.

Wie früher schon berichtet, wurden in Häusern und Kulturinstitutionen der Muslime der Krim intensive Razzien durchgeführt. Einen Tag spägter versiegelten russische Sicherheitskräfte und Justizbeamte das Gebäude des Medschlis und entfernten dessen Personal und ebenso die Repräsentanten krimtatarischer Organisationen und Medien.

Translated by: Euromaidan Press Übersetzerteam Deutsch
You could close this page. Or you could join our community and help us produce more materials like this.  We keep our reporting open and accessible to everyone because we believe in the power of free information. This is why our small, cost-effective team depends on the support of readers like you to bring deliver timely news, quality analysis, and on-the-ground reports about Russia's war against Ukraine and Ukraine's struggle to build a democratic society. A little bit goes a long way: for as little as the cost of one cup of coffee a month, you can help build bridges between Ukraine and the rest of the world, plus become a co-creator and vote for topics we should cover next. Become a patron or see other ways to support. Become a Patron!

To suggest a correction or clarification, write to us here

You can also highlight the text and press Ctrl + Enter

Please leave your suggestions or corrections here


    Euromaidan Press

    We are an independent media outlet that relies solely on advertising revenue to sustain itself. We do not endorse or promote any products or services for financial gain. Therefore, we kindly ask for your support by disabling your ad blocker. Your assistance helps us continue providing quality content. Thank you!

    Related Posts