Krimtataren bieten der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche ihre Moscheen an

Deutsch

Der Sprecher des Erzbischofs des Kyiwer Patriarchats, Jewtratij Zoria, teilte mit, dass die Krimtataren den Priestern der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche [deren Eigentum auf der Krim dem Moskauer Patriarchat zugesprochen werden soll] vorgeschlagen haben, ihre Gottesdienste in den Moscheen abzuhalten.

“Wenn es keine Möglichkeit mehr für unsere Priester und Gemeindemitglieder geben wird, in ihren Kirchen zu beten, dann wird man ihnen Raum in den Moscheen zur Verfügung stellen. Sie versicherten uns, dass sie uns helfen werden, unsere Rechte zu schützen und uns die Möglichkeit geben werden, in ihren religiösen Gebäuden zu beten”, – erklärte der Erzbischof der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche des Kyiwer Patriarchats, Jewtratij.

Quelle: http://life.pravda.com.ua/society/2014/03/28/160682/
(Video der Pressekonferenz im Artikel)

Ukraine needs independent journalism. And we need you. Join our community on Patreon and help us better connect Ukraine to the world. We’ll use your contribution to attract new authors, upgrade our website, and optimize its SEO. For as little as the cost of one cup of coffee a month, you can help build bridges between Ukraine and the rest of the world, plus become a co-creator and vote for topics we should cover next. Become a patron or see other ways to support. Become a Patron!

Tags: