Andrej Makarewitsch (Moskau): Friedensmarsch und "Anti-Marsch"

Deutsch

Andrej Makarewitsch (Moskau): Friedensmarsch und “Anti-Marsch”.

Ich gehe im Friedensmarsch. In der Mitte des Wegs merke ich, dass ich keine Zeit mehr habe und weg muss. Ich biege um die Ecke und verstehe ein bisschen zu spät, dass ich gerade jetzt den “Anti- Marsch” treffe. Plötzlich springen aus der Nebengasse zwei Männer, unter 50 Jahre alt, gut gekleidet. Sie sehen auf meine Jacke einen kleinen Pazifik-Zeichen mit gelb-blauen Band und schreien: “Bandera, Luder!” Sie laufen zu mir, aber erkennen mich, und bleiben für einen Moment wie versteinert. Das lässt mir weiter zu gehen, ohne Geschwindigkeit und Richtung zu ändern. Sie schreien mir in die Rücken: “Andrei! Du verdammter Jude, du hast dich den Banderen verkauft!”

Ich fürchte, diese Menschen können nicht mehr gerettet werden.

viaAndrej Makarewitsch (Moskau): Friedensmarsch und “Anti-Marsch”.

Since you’re here – we have a favor to ask. Russia’s hybrid war against Ukraine is ongoing, but major news agencies have gone away. But we’re here to stay, and will keep on providing quality, independent, open-access information on Ukrainian reforms, Russia’s hybrid war, human rights violations, political prisoners, Ukrainian history, and more. We are a non-profit, don’t have any political sponsors, and never will. If you like what you see, please help keep us online with a donation!

Tags: , , , , ,